Sportverein Ebersbach 1910 e. V.

aleKurz vor Transferschluss kann der SV Ebersbach einen weiteren Neuzugang vermelden.  Der SV Ebersbach verpflichtet den 23 - Jährigen Außenverteidiger Alessandro Nicastro.  

Der in Stuttgart wohnende Italiener genoss bei den Stuttgarter Kickers, dem 1.FC Kaiserslautern,  dem SGVFreiberg und bei der Fortuna Düsseldorf eine sehr gute fußballerische Ausbildung.  Mit der U17 des SGV Freibergs feierte der junge SSC Neapel - Fan den Aufstieg in die B - Junioren Bundesliga.  Von der U19 der Freiberger wechselte  der 1,72 m große Italiener im Juli 2013 zum damaligen Verbandsligisten 1. Göppinger SV.  In Göppingen entwickelte sich " Ale" schnell zu einer festen Größe in der Hintermannschaft und konnte mit der Covelli - Elf  im Juni 2015 den Aufstieg in die Oberliga feiern.  In seinem letzten Jahr in Göppingen erlitt der Linksverteidger einen Kreuzbandriss und konnte erst zum Ende der vergangenen Saison auf den Platz zurückkehren. In diesem Sommer entschied sich Alessandro für einen Wechel zum Oberligisten TSG Backnang. Anfang August einigten  sich Spieler und Verein bereits auf eine vorzeitige Trennung.  

In seiner Freizeit unternimmt unsere Nummer 6 gerne was mit seiner Familie und seinen Freunden und geht gerne auf Reisen.

"Nach dem langen Ausfall von Salva De Rosa haben wir Ausschau nach einen ähnlichen Spielertypen gehalten und sind froh, dass Alessandro kurzfristig zu haben war. Er hat in den letzten Jahren beim 1. Göppinger SV sehr gute Leistungen gezeigt und sich nach seinem Kreuzbandriss wieder zurück gekämpft.  Er wird unser Team  absolut  verstärken und bereichern können," kommentierte Radojevic Nicatros Verpflichtung.