Sportverein Ebersbach 1910 e. V.

maderDer SV Ebersbach hat sich für die kommenden zwei Spielzeiten die Dienste von Dominik Mader gesichert. Der 30 -Jährige wechselt nach der Saison vom Verbandsligisten 1. FC Heiningen nach Ebersbach.

In der Jugend spielte Dominik beim 1.FC Eislingen, dem VfL Kirchheim und dem SSV Ulm 1846 Fußball. Mit der U19 der Ulmer Spatzen war unser Neuzugang in der A - Jugend Bundesliga aktiv. Nach seiner Ulmer Zeit entschied sich "Dome" zur Saison 2007/08 für einen Wechsel zum 1.FC Donzdorf. Vom Landesliga - Meister aus Donzdorf ging es für den Allrounder im Sommer 2008 zum damaligen Zweitligisten TuS Koblenz, wo er am 29. Oktober 2008 bei der 1:0 - Niederlage gegen TSV 1860 München sein Zweitliga - Debüt gab. Nach einem weiteren Ligaeinsatz wurde im Juni 2009 sein Vertrag in Koblenz aufgelöst. Dominik zog es daraufhin zum Oberligisten TSV Crailsheim. Es folgten die Stationen beim 1. Göppinger Sportverein und der Reserve des VfR Aalen. Von der Ostalb wechselte der Familienvater im Januar 2012 zum Voralb - Club aus Heiningen. Mit den Heiningern gelangen ihm in den vergangenen siebeneinhalb Jahren zwei Landesliga - Meisterschaften. In der aktuellen Verbandsliga - Saison bestritt unser Neuzugang für den 1.FC Heiningen 21 Spiele und steuerte zwölf Scorerpunkte bei.

„Mit Dominik bekommen wir einen absoluten Wunschspieler, der vielseitig Einsetzbar ist und uns mit seiner Qualität und Erfahrung verstärken wird. Deshalb freut es uns sehr, dass sich Dome für einen Wechsel nach Ebersbach entschieden hat," freut sich Trainer Radojevic über Maders Verpflichtung.

Herzlich willkommen im Strutstadion, Dominik!