Sportverein Ebersbach 1910 e. V.

armin ohranDer SV Ebersbach hat sich für die kommenden drei Monaten die Dienste von Armin Ohran gesichert. Der 30 - jährige Mittelfeldspieler war in der vergangenen Saison als Co - Trainer beim Oberligisten Stuttgarter Kickers aktiv.

Der Reichenbacher begann seine Fußballerlaufbahn bei den Bambinis des VfB Reichenbach. Armins Talent blieb nicht lange unentdeckt und so wechselte der heutige Berufsschullehrer von seinem Heimatverein zum VfL Kirchheim. Beim VfL durchlief unser Neuzugang einige Jugendmannschaften und wurde bereits im letzten A - Juniorenjahr in den Oberligakader der 1. Mannschaft hochgezogen.
Nach dem der VfL Kirchheim seine 1. Mannschaft zur Saison 2010/11 abmeldete, wechselte Armin zum damaligen Verbandsligisten 1. FC Frickenhausen. Nach einer Saison in Frickenhausen zog es Ohran im Sommer 2011 weiter zum SV 98 Schwetzingen. Für die Schwetzinger war der langjährige wfv - Auswahlspieler zwei Jahre in der Verbandsliga Baden aktiv. Anschließend entschied sich Armin zur Saison 2013/14 für einen Wechsel zum 1. FC Heiningen. Als Spieler und Kapitän schaffte es der gebürtige Esslinger im Frühjahr 2015 mit den Heiningern in die Verbandsliga Württemberg aufzusteigen. Nach dem Verbandsliga - Abstieg in der darauffolgenden Saison musste Armin mit anhaltenden Rückenproblemen seine Kickerlaufbahn vorzeitig beenden. Zur Saison 2016/17 stieg Armin in das Trainergeschäft ein und übernahm die Reserve des 1. FC Heiningen, bevor er ein Jahr später als Trainer zum TSV Wernau wechselte. Im Sommer 2018 folgte dann der Wechsel zu den Stuttgarter Kickers. Bei den Kickers traf er auf seinen ehemaligen Trainer Tobias Flitsch, der ihn in zu sich in das Trainerteam holte. Nachdem verpassten Regionalliga - Aufstieg im vergangen Juni endete sein Engagement bei den Kickers.

In den vergangenen Wochen trainierte Armin bereits schon regelmäßig bei der Radojevic - Elf mit und hinterließ bei den Verantwortlichen sofort einen guten Eindruck. Armins Engagement gilt vorerst bis zur Winterpause, da sich unser Neuzugang offen hält im Winter wieder ein Traineramt anzunehmen.

„Mit Armin bekommen wir kurzfristig einen absoluten Topspieler hinzu, uns mit seiner Qualität und Erfahrung sofort verstärken wird. Da ihm sein Rücken auch keine Probleme mehr bereitet, stand diesem Transfer nichts mehr im Wege. Deshalb bin ich sehr froh , dass es mit einem Wechsel so schnell klappt hat," freut sich Trainer Radojevic über Ohrans Verpflichtung.

Herzlich willkommen im Strutstadion, Armin!