Sportverein Ebersbach 1910 e. V.

moritzgutmannAm gestrigen Donnerstag haben wir uns mit Moritz Gutmann abseits des Platzes unterhalten. Im Interview erzählt er uns von seinen schweren Verletzungen und wagt einen Ausblick auf das Comeback.


Du wurdest in den letzten Wochen am lädierten Meniskus operiert. Wie verlief die Operation am verletzten Knie?

Moritz: "Bei meiner Operation ist alles nach Plan verlaufen. Der beschädigter Teil im Meniskus, der den Hauptschmerz verursacht hatte, wurde teilentfernt."

 

Nach überstandener OP steht nun bei dir die Reha auf dem Programm. Wie gut verläuft bisher der Heilungsprozess?

Moritz: "Meine Reha verläuft sehr gut. Ich komme sehr gut voran und merke von Woche zu Woche, dass es immer ein Stückchen besser wird."

 

Im Ebersbacher Umfeld wartet man gespannt auf dein Comeback. Kannst du uns schon eine Prognose geben, wann du wieder auf dem Platt stehen wirst?

Moritz: "Ich gehe momentan davon aus, dass ich spätestens zur Vorbereitung auf die Rückrunde wieder komplett in das Mannschaftstraining einsteigen kann. Ich werde in den nächsten Wochen schon wieder die ersten Laufeinheiten absolvieren können."

 

Es ist in knapp eineinhalb Jahren deine dritte schwere Verletzung. Wie viel Kraft hat es dich in der letzten Zeit gekostet?

Moritz: "Die letzten eineinhalb Jahren waren mit Sicherheit die schwersten Jahre, die ich als aktiver Fußballer durchleben musste. Es kostet dich natürlich bei jeder schweren Verletzung unheimlich viel Kraft dich wieder zurück in die Mannschaft zu kämpfen. Du musst dabei als Sportler sehr viel Zeit und vor allem Geduld mitbringen. Ich musste in meiner Laufbahn noch nie solange auf Fussball verzichten. Deshalb brenne ich darauf endlich wieder auf dem Platz stehen zu können."

 

Was sind deine persönliche Ziele für diese Saison? Und welche Schlagzeile würdest du gerne am Saisonende über dich lesen können?

Moritz: "Ich möchte so schnell als nur möglich wieder zu alten Form zurückfinden, mich Schritt für Schritt weiterentwickeln und natürlich vor allem verletzungsfrei bleiben.  Ich würde gerne diese Zeile in der Zeitung lesen: Moritz Gutmann und der SV Ebersbach steigen in die Verbandsliga Württemberg auf!"

 

Wir bedanken uns bei Moritz, dass er sich für uns die Zeit genommen hat und wünschen ihm weiterhin eine schnelle und gute Genesung.